Die Chronic


Hier könnt ihr im Moment einen kleinen Ausschnitt aus unserer Chronic finden. An einer ausführlichen Version arbeiten wir derzeit noch.


Gründungsjahr: 1934
Gründungsmitglieder: 28
Wehrführer zur
Gründungszeit:
Johann Dillmann
stellv. Wehrführer: Wilhelm Alfons Leber


01. Feb. 1934 Die Freiwillige Feuerwehr Niedertiefenbach wird in den Nassauischen Feuerwehrverband aufgenommen
1936 Anschaffung der ersten Motorspritze T.S.4 (Hersteller: Firma Flader)
1937 Erster Einsatz der Wehr beim Scheunenbrand auf dem Hof der Geschwister Gräf, Hof Beselich
1939 Wilhelm Alfons Leber wird neuer Wehrführer, Willi Schneider sein Stellvertreter
05. Apr. 1945 Nach Kriegsende erging der Befehl der Besatzungsbehörden, dass der Feuerschutz durch die bisherigen Kräfte wieder auszuführen ist
1945 Willi Schneider übernimmt das Amt des Wehrführers, Paul Schlicht wird Stellvertreter. Kamerad Bernhard Arthen wird zum Gerätewart ernannt
1947 Willi Schneider Jr. übernimmt das Amt des Gerätewartes, Paul Leber wird Kassierer
1951 Paul Leber wird stellv. Wehrführer, Willi Schlitt übernimmt das Amt des Kassierers
1959 Feier des 25-jährigen Jubiläums
August 1960 Lieferung der neuen automatischen Motorspritze "Bachert" Automatik-Tragkraftspritze TS 8/8 VW (Hersteller: Fa. Bachert) und eines Tragkraftspritzen-Anhängers (TSA) mit Zubehör
1965 Das erste Feuerwehrauto mit Trupp-Besatzung, ein gebrauchter und in eigener Regie umgebauter VW-Bus wird in Dienst gestellt
1967 Paul Leber wird neuer Wehrführer, sein Stellvertreter wird Hubert Knoth. Kassierer wird Franz Heinz, das Amt des Schriftführers übernimmt Klaus Schneider
1968 Hans Ahlbach übernimmt das Amt des stellv. Wehrführers.
Das erste Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) mit Staffelbesatzung 1/5 wird in Dienst gestellt. (Ford Transit; feuerwehrtechnischer Ausrüster: Fa. Ziegler)
1973 Johan Ahlbach Jr. wird zum stellv. Wehrführer, Bernd Schäfer zum Kassierer gewählt
Die Jugendfeuerwehr Niedertiefenbach wird gegründet. Jugendwart wird Paul Speth, sein Stellvertreter wird Reinhold Ahlbach
1974 Feierlichkeite zum 40-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr in der neu errichteten Mehrzweckhalle
1978 Neuwahlen: Paul Leber - Wehrführer, Hans Ahlbach - stellv. Wehrführer, Bernd Schäfer - Kassierer und Klaus Schneider - Beisitzer
Feier zum 5-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr
1979 Jugendfeuerwehrwart Helmut Trür legt sein Amt nieder, sein Nachfoler wird Peter Bandur. Matthias Stippler wird stellv. Jugendfeuerwehrwart, Martin Trür Gerätewart
1982 Johann Ahlbach Jr. übernimmt das Amt des Wehrführers, Paul Speth wird sein Stellvertreter
Offizielle Schlüsselübergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses in der Hannswiese im August
1984 Feier zum 50-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Niedertiefenbach
1990 Schlüsselübergabe des neuen Löschfahrzeuges TSF 8/8, VW-Aufbau Fa. Ziegler mit Sonderausstattung an Atemschutzgeräten und Schaummittel
Paul-Josef Leber wird neuer Wehrführer, Paul Schlitt sein Stellvertreter
1993 Aufnahmen von Mädchen in die Jugendfeuerhwehr
1994 Die Kameradinnen Doris Ahlbach und Carmen Heil treten (nach schwerem Kampf) als erste weibliche Mitglieder in die Freiwillige Feuerwehr ein.
24.-26. Juni gemeinsame Feier 20 Jahre Jugendfeuerwehr und 60 Jahre Freiwillige Feuerwehr
1996 Erste Brandschutzerziehung im Kindergarten Niedertiefenbach durch die Kameradin Hedi Sehr (Obertiefenbach) und die Kameraden Reinhold Ahlbach und Markus Kotz-Schneider
2000 Offizielle Einweihung und Schlüsselübergabe für das umgebaute Feuerwehrgerätehaus
Nach Rücktritt des Wehrführers Paul-Josef Leber wird Harald Heil neuer Wehrführer, Markus Heibel sein Stellvertreter
2001 Mirko Mausbach wird neuer Jugendfeuerwehrwart, Markus Kotz-Schneider bleibt Stellvertreter
Im Dezember wird die neue Tragkraftspritze (TSF 8/8) der Wehr übergeben
2003 30-jähriges Bestehen der Jugendfeuerwehr Niedertiefenbach
2007 Markus Heibel übernimmt das Amt des Wehrführers von Harald Heil, zum neuen Stellvertreter wird Wolfgang Schmidt gewählt
August 2008 Feier zum 35-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Niedertiefenbach
Juni 2009 Am 27. und 28. Juni findet die gro├če Geburtstagsfeier anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Niedertiefenbach statt.
Mai 2010 Am 12. Mai findet der erste offizielle Spatenstich für den Anbau der neuen Fahrzeughalle gesetzt.